Schloß Rattey - Mecklenburger Landwein

Weingärten der Mecklenburger Landweine in Rattey

Gäste, die nach Rattey kommen, werden heute aus allen Richtungen mit Weingärten begrüßt. Im Mittelpunkt steht das im Jahre 1806 errichtete und 1996 - 1998 getreu den klassizistischen Vorgaben aufwendig sanierte und als Schloßhotel eröffnete Park Hotel Schloß Rattey. Als Wein- und Hochzeitsschloß ist es hervorragend etabliert und belebt mit Festen und Veranstaltungen das Leben der Region.

Hotel Schloss Rattey im Sommer
Eichenberg im Winter
Weinlage Eichenberg im Frühling

Der 20 Hektar große Park reizt neben den Weingärten - Eichenberg, Storchennest, Sonnenberg, Reitplatz, Froschberg, Schmiedeberg, Gartenberg und Mühlenberg - mit stattlichen, über 700-jährigen Eichen und herrlichen Wasserläufen zum Spazieren, Wandern, Walken oder Joggen. Besonders am Sonntag, wenn auch der Gutsladen "Weinkanne" und der "Kunstboden" öffnen, ist Vielfalt programmiert. Auf Besonderheiten, wie den Hochzeitsweg "Rosa Wolke", den Luisenweg oder den Elmar-Schaubs-Weg, die neuere geschichtliche Hintergründe haben, weisen den Besucher Informationstafeln hin. Eine jüngst errichtete Stele steht an der Stelle, wo Adolph und Berta von Oertzen 1851 das Haus Bethanien, als das erste Waisen- und Erziehungshaus von Mecklenburg, bauen ließen.

Weinsortiment der Mecklenburger Landweine
Hotel Schloß Rattey im Winter
Park vom Hotel Schloss Ratey

Auch in den Weingärten wird der Besucher auf die angepflanzten Rebsorten und das Jahr der Anlage hingewiesen. Die Weingärten im Landschaftspark waren im Jahr 2003 Außenstandort der IGA Rostock und 2009 Korrespondenzstandort der BUGA Schwerin.

Gehen Sie selbst auf Entdeckungsreise oder lassen Sie sich nach vorheriger Absprachen vom Winzer begleiten.